ANTON THIEL 2021


MEIN GARTEN 2021 – Freunde, die auf Besuch sind oder hier wohnen
(geschützte Arten)

OKTOBER 2021


Der Zilpzalp (Phylloscopus collybita). Foto: Anton Thiel

MAI 2021


Der goldglänzende Rosenkäfer, zweifärbig (Cetonia aurata). Foto: Anton Thiel

AUGUST 2021


Die Schwirrfliege (Syrphidae). Foto: Anton Thiel

JULI 2021


Gemeiner Bienenkäfer (Trichodes apiarius). Foto: Anton Thiel
MÄRZ 2021


Der Alpen-Kammmolch (Triturus carnifex). Foto: Anton Thiel
JUNI 2021


Der Grasfrosch (Rana temporaria). Foto: Anton Thiel
AUGUST 2021


Die Ringelnatter (Natrix natrix). Foto: Anton Thiel
SEPTEMBER 2021


Der Lederlaufkäfer (Carabus coriaceus). Foto: Anton Thiel
OKTOBER 2021


Der Hummelschwärmer (Hemaris fuciformis). Foto: Anton Thiel
NOVEMBER 2021


Der Admiral (Vanessa atalanta). Foto: Anton Thiel
JULI 2021


Plattbauch (Libellula depressa). Foto: Anton Thiel

MAI 2021

Gartenhummel (Bombus hortorum) in den ersten Blüten meiner Ramblerrose an der Hausfassade. Foto: Anton Thiel

APRIL 2021


Ein Kohlmeisenpärchen (Parus major) nistet in einer der Portalfiguren über meiner Eingangstür. Sie sind während der Aufzucht auf das Futterangebot (Insekten) in den Bäumen des gegenüberliegenden Greundstücks ("Heimat Österreich") angewiesen. Wegen eines Neubaus werden einige/mehrere der Bäume gefällt, weil sie einer geplanten Tiefgarage im Wege stehen. Dass die versprochenen Nach- und Neupflanzungen für diese Vögel sinnlos sind, liegt auf der Hand. Aber auch alle anderen oben gezeigten geschützten Tierarten werden unter dem Eingriff leiden.

Foto: Anton Thiel